Im Juni sind die neuen Motorräder, die Yamaha XT660Z Ténéré, bei unserem Händler Hofer Motos in Affoltern am Albis angekommen. Wir konnten beim Zusammenbau der Maschinen dabei sein und haben so ein wenig über den Aufbau und die Technik gelernt. Erste Schrauberlektionen waren also angesagt. Diverse Teile montieren, Räder aus- und einbauen, Reifenwechsel, Kette spannen, und und und. Danke an die Geduld des „Lehrmeisters“ der uns mit einem Crashkurs auf mögliche Arbeiten unterwegs vorbereitet hat.

Zusammenbau3  Zusammenbau5

Nach einem ersten Funktionstest und nach den ersten 1000 KM wurde dann ein weiterer Crashkurs zum Thema Service gemacht. Auch das sollten wir in Zukunft selber machen können (zumindest was Oel, Filter und Bremsbeläge angeht).

Nun steht dann vor der Abreise nochmals eine Ueberprüfung und ein weiterer Service an. Da werden wir alles gelernte noch einmal wiederholen, damit auch ja nichts vergessen geht und wir unsere zwei linken Hände weiter schulen können.

Zusammenbau2  Zusammenbau4

Wir glauben in dieser kurzen Zeit so gut wie möglich vorbereitet worden zu sein (vielen Dank an Hofer Motos und Team!). Wir sind uns aber auch bewusst, dass wir unterwegs sicherlich auch auf fremde Hilfe angewiesen sein werden. Aber für Gastfreundschaft, Improvisation und Hilfsbereitschaft sind (fast) alle Länder auf unserer Route bekannt. Irgendwie wird es schon klappen und irgendwie wird es immer weiter gehen.

 

Neue Motorräder sind da!
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.